Leckeres Sushi in Wien?

Lese hier unsere Erfahrungen aus dem Asia-Grill in Wien!

Leckeres Sushi – Im Beisammensein mit Freunden beschlossen wir für einen Nachmittag und Abend nach Wien zu fahren. Nach der längeren Autofahrt von meiner Heimatstadt Salzburg nach Wien besuchten wir zuerst das Donauzentrum, ein cooles Shopping-Center in der österreichischen Bundeshauptstadt. Als sich unsere Bäuche immer mehr nach Nahrung sehnten, fiel die Entscheidung, im Internet ein Restaurant zu suchen.

Lange haben wir leckeres Sushi gesucht und nach dem Lesen zahlreicher Erfahrungsberichte fiel unsere Wahl auf den „Asia Grill“ in Donaustadt. Kein Wunder, denn die Vorliebe für asiatisches Essen lässt uns auch in fremden Städten nicht im Stich. Der Erste Eindruck noch vorm Betreten des Restaurants war sehr positiv. Neben zahlreichen Parkmöglichkeiten wirkte das Lokal von aussen sehr groß. Der positive Eindruck blieb auch nach dem Öffnen der Eingangstüre erhalten. Nach dem sehr freundlichen Empfang des Personals begeisterte mich das Ambiente des Restaurants sehr. Die asiatische Dekoration, die hauptsächlich aus Bambus, Pflanzen und Blumen bestand, versetzt einen quasi in ein asiatisches Land und sofort kam Reiselust auf. Ein Mitarbeiter führte uns zu unserem Tisch, welcher zu unserem Glück genau gegenüber der Sushibar platziert war. Über dieses variationsreiche Buffet stürzte ich mich als erstes. Nebenan waren verschiedene Obstsorten aufgeschnitten und auch ein leckeres Dessert-Buffet mit Tiramisú und Kokos-Kuchen war nicht weit entfernt. Ich denke dass die Desserts nicht frisch zubereitet wurden. Meiner Meinung nach ist das bei einem Restaurant dieser Größe mit All-You-Can-Eat-Buffet verzeihbar.

Auch das Salat Buffet war sehr in Ordnung. Nach einer leckeren Sushi-Vorspeise wagte ich den Weg zum Kernpunkt des Restaurants – dem Grillbuffet. Hier gab es eine ausgezeichnete Auswahl an den verschiedensten Nahrungsmitteln. Frisches Gemüse, von Lauch über Bambussprossen und Paprika bis hin zu frischen Morcheln. Ich probierte die verschiedensten Sachen aus und war durch und durch begeistert. Auch beim Fleisch und Fisch wurde an Variation nicht gespart und für Jedermann ist etwas leckeres dabei. Wenn alle rohen Zutaten auf dem Teller sind hat man die Qual der Wahl bei den Saucen. Aus insgesamt 8 Saucen konnte man auswählen. Meine Wahl fiel bei meinen unterschiedlich belegten Tellern auf die Erdnusssauce, eine Barbecue Sauce und eine sogenannte Special-Sauce, von der es wiederum 2 Variationen gab. Nebenbei gab es noch frisch geschnittenen bzw. frisch gepressten Knoblauch, Ingwer und Röstzwiebeln. Alle Speisen schmeckten fabelhaft.

Im hinteren Bereich des Buffets gab es auch die typischen asiatischen Gerichte wie gebackenes Hühnerfleisch, knusprige Ente, Acht Schätze, gekochten Reis, einige asiatische Suppen und so weiter. Zum Schluss wies uns ein freundlicher Mitarbeiter auf die Eisvitrine hin. Hier konnte man das Eis mit verschiedenen Toppings verfeinern. Vergleichen konnte man das mit den typischen Frozen-Joghurt Läden. Leider war die Konsistenz vom Eis nicht so wie man sie bei einem cremigen Eis gerne hätte.

Fazit – leckeres Sushi in Wien

Alles in Allem war der Besuch in diesem Restaurant super und ich kann Asia-Grill in Wien-Donaustadt mit Bestem Gewissen weiterempfehlen.

Hier kommst du zur Website des Restaurants: http://www.grillasia.at/cms/

IMG_7666

IMG_7665

IMG_7664

IMG_7663

IMG_7662