Wie kannst du Abschalten lernen?

Abschalten lernen – was soll das bedeuten? Wir befinden uns gerade in einem wunderbaren Zeitalter. Noch nie standen uns so viele Möglichkeiten offen wie heute. Doch diese Zeit hat auch seine Kehrseiten.

Wir leben in einer unglaublich schnelllebigen Zeit. Wir sind immer online. Immer bereit. Alles muss schnell gehen. Und doch sehnt sich unser Geist nach Ruhe und Entspannung. Doch wie kannst du wirklich Abschalten und eine Auszeit vom Alltag nehmen? Viele Menschen wissen zwar, wie wichtig es ist, ab und zu einmal richtig Abzuschalten. Wissen wie dies funktioniert, wissen jedoch leider viele nicht. In diesem Artikel möchte ich dir eine Möglichkeit zeigen, wie das einfach und effektiv funktioniert.

Sommer – die perfekte Zeit zum Abschalten lernen

Nach vielen verregneten Wochen ist nun endlich der Sommer ins Land eingezogen. Heute ist der zweite Tag, an dem die 30°C Marke überschritten ist. Abgesehen vom wunderbaren Wetter bringt so ein Sommertag etwas besonderes mit sich. Etwas, das sich perfekt eignet, um vom Alltag eine geistige Auszeit zu nehmen: Sonnenuntergänge.

Bestimmt hast du in der Nähe einige gute Stellen, an denen du einen Sonnenuntergang beobachten kannst. Vorzugsweise sollte das in der Natur sein, fernab vom Stadtlärm. Nimm dir eine Stunde Zeit, die nur dir gehört und begib dich zu der Stelle, an der du den Sonnenuntergang beobachten kannst.

Eine Stunde nur für dich

Stelle sicher, dass du in dieser Zeit nicht gestört wirst. Also stelle dein Smartphone in den „nicht-stören“ Modus. Und nun machst du es dir gemütlich. Setz dich hin, lege dich hin, ganz wie du willst.

Versuche in dieser Zeit nicht zu denken, sondern einfach im Moment präsent zu sein und zu genießen. Lausche den Umgebungsgeräuschen, konzentriere dich auf die „Musik“ der Natur. Schon dadurch wirst du merken, dass du schnell richtig entspannt wirst.

Entspanne, genieße, denke nichts und beobachte den Sonnenuntergang.

Entspannung pur

Wie lange du in diesem Moment bleibst, ist ganz dir überlassen. Wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist, kannst du dich wieder in deinen Alltag stürzen. Oder du bleibst noch eine Weile und genießt die Ruhe, die sich nach dem Sonnenuntergang in der Natur einstellt.

Mit dieser Methode sollte es dir einfach gelingen, dir eine kurze Auszeit vom Alltag zu nehmen, dich zu sammeln und einen klaren Kopf zu bekommen.

Entscheidungen, Prüfungsstress und ähnliches

Diese Methode hilft dir nicht nur im stressigen Alltag unserer schnelllebigen Zeit. Sie kann dir auch helfen, deine Gedanken zu ordnen bevor du eine wichtige Entscheidung treffen musst. Sie kann dir in Prüfungs-Phasen helfen, einen klaren Kopf zu bekommen. Auch vor einem wichtigen Match, einem Auftritt oder ähnlichem kannst du so richtig Abschalten und dem Bevorstehenden entspannt entgegen treten.

Wenn du dir öfter so eine Auszeit aus deinem Alltag gönnst, wirst du mit der Zeit generell entspannter und gelassener werden. Versuche es für dich einige male aus. Probiere unterschiedliche Orte und Stellen aus und finde für dich das Optimum.

Weiterlesen:

Wie kannst du richtig vom Alltag abschalten? Hast du eine besondere Methode? Dann schreibe uns deine Meinung gerne in die Kommentarbox unterhalb. Vielen Dank!