Die Wichtigkeit eines Erfolgsjournals

Ein Erfolgsjournal ist eines der wichtigsten Dinge auf deinem Weg zu einem erfüllten Leben. Was genau das ist und wofür du es brauchst, das erfährst du in diesem Artikel.

Was ist ein Erfolgsjournal?

Ein Erfolgsjournal ist eine Art Tagebuch. Kein normales Tagebuch. Denn in den meisten Tagebüchern wird über die eigenen Sorgen und Probleme geschrieben. Das soll in deinem Erfolgsjournal nicht der Fall sein. Denn dein Erfolgsjournal ist dazu da, dich zu motivieren, dir deine Stärken aufzuzeigen und soll dein Begleiter auf deinem Weg zu einem erfüllten Leben sein.

In dein Erfolgsjournal schreibst du jeden Tag deine eigenen Erfolge. Und seien es noch so simple Dinge. Dein Chef hat dich für deine Arbeit gelobt? Du hast im Training neue persönliche Rekorde erzielt? Du hast ein neues Rezept ausprobiert? Ab damit in dein Erfolgsjournal.

Hier schreibst du auch jeden Tag deine positiven und schönen Erlebnisse des Tages ein.

Wir haben den Tipp für ein Erfolgsjournal von einem Bekannten bekommen. Er ist Fachmann auf seinem Gebiet und damit sehr erfolgreich. Wir haben ihm vertraut, seinen Tipp angewendet und wollen unsere Erfolgsjournale seit dem nicht mehr vermissen. Auch Bodo Schäfer schreibt in seinem Buch „Die Gesetze der Gewinner“, welches wir die sehr empfehlen können, darüber.

Wie funktioniert dein Erfolgsjournal?

Wir haben ein Erfolgsjournal vom L.E.T. Verlag. Das Buch ist wie ein Kalender aufgebaut. Zusätzlich hat es einige sehr coole Eigenschaften, die dich auf deinem Weg weiter unterstützen: Motivations-Sprüche, Zitate, Wochenplanung, Planung der eigenen Ziele und vieles mehr. Mehr Infos zu diesem Buch bekommst du hier.

Für dein Erfolgsbuch kannst du auch ein ganz normales Notizbuch verwenden. Meine erste Wahl fällt hierbei auf die Moleskine-Bücher.

Nun setzt du dich jeden Abend an dein Erfolgsbuch und notierst alle positiven Ereignisse des Tages. Deine persönlichen Erfolge, deine schönen Momente. Schreibe in dein Erfolgsjournal auch regelmäßig die Dinge, für die du in deinem Leben dankbar bist.

Dein Erfolgsjournal als wichtiger Wegbegleiter

Am Ende jeder Woche, also am Sonntag Abend, nimmst du dein Erfolgsjournal zur Hand und lässt damit die vergangene Woche Revue passieren. Dadurch siehst du, wie viel positive Dinge du in dieser Woche erlebt, geschafft und erreicht hast. Dein Rückblick auf diese Woche fällt dadurch nur positiv aus und du wirst mit einem Lächeln und viel Vorfreude in eine neue Woche starten.

Dein Erfolgsjournal kann dir auch aus einem Motivations-Loch relativ rasch heraus helfen. Fühlst du dich nicht motiviert, bist du schlecht gelaunt oder zweifelst du an dir selbst? Dann nimm dein Erfolgsjournal zur Hand und lies einige Seiten darin. Du wirst schnell merken, dass dein Selbstzweifel unbegründet ist. Denn in deinem Erfolgsjournal siehst du all die Dinge, die du bisher gemeistert hast, all deine positiven Momente und vieles mehr. Dadurch kannst du schnell Energie sammeln. Die Selbstzweifel werden sich in Luft auflösen und du beginnst wieder, an dich, deine Fähigkeiten und an deine Träume zu glauben.

Eine schwierige Herausforderung

Du stehst vor einer schwierigen Herausforderung? Nimm dein Erfolgsjournal zur Hand. Blättere die Seiten durch und rufe dir all die Dinge vor Augen, die du bisher gemeistert hast. Du siehst, dass du in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten sehr viele Dinge gemacht und geschafft hast. Also wirst du auch die anstehende Herausforderung meistern und am Ende des Tages in dein Erfolgsjournal eintragen können. GLAUBE AN DICH!

 

Hast du bereits ein Erfolgsjournal? Was ist deine Methode um dich an deine bisherigen Erfolge zu Erinnern? Wie gehst du vor, wenn du vor schwierigen Herausforderungen stehst? Schreibe uns gerne deine Gedanken unterhalb in die Kommentarbox. Vielen Dank!